ANTIKES POSTAMENT, MAYBACH (Art.Nr.: 021)


Das in einem sehr guten Erhaltungszustand befindliche antike Postament aus der Werstatt von Heinrich Maybach, dem Bruder des Autokonstrukteurs Wilhelm Maybach, wurde um das Jahr 1880 in Karlsruhe gefertigt. Das mit aufwendigen Einlegearbeiten verzierte Postament ist aus massivem Nussbaumholz gefertigt und mit Nussbaum furniert.

  • Nussbaum massiv und furniert
  • mit reichen Intarsien und Ornamentierungen
  • Gründerzeit / Karlsruhe um 1880
  • Werkstatt für Marketerie: Heinrich Maybach, Bruder vom Auto-konstrukteur Wilhelm Maybach
  • B 30 cm, T 30 cm, H 107 cm

Preis auf Anfrage

Ausführliche Beschreibung:
POSTAMENT viereckig auf geschwungenen Beinen und geschwungenem Fuß, nach oben sich verbreiternd mit Abschluss, die Seiten jeweils mit Bastionsfüllung und Blattranken, Dekor in Marketerieform. Nußholz Gründerzeit um 1890, Nachlass Heinrich Maybachs mit Möbeln, Inventar, Dokumenten und Intarsienarbeiten seiner "Werkstätte für Marketerie" gegründet 1881 in Karlsruhe. Heinrich Maybach war der Bruder des Auto- Motorenkonstrukteurs Wilhelm Maybach (1846-1921). Die Objekte waren bis vor Kurzem im Besitz der Maybach-Enkel.

DIREKTKONTAKT:

+49 (0)171-7709498


Bitte die Artikelnummer angeben!

Copyright MAXXmarketing Webdesigner GmbH