Biedermeier Tische

Nussbaum furniert
Süddeutsch um 1820
B 65 cm, T 50 cm, H 78 cm
Holz: Nussbaum furniert
Preis: 1850 EUR
Kirschbaum massiv und furniert
(Platte neu furniert)
süddeutsch um 1820
Holz: Kirschbaum
Preis: 2800 EUR
Kirschbaum furniert
süddeutsch um 1825
B 43 cm, T 28,5 cm, H 54,5 cm
Holz: Kirschbaum furniert
Preis: 2800 EUR
Mahagoni furniert
Berlin um 1810
B 75 cm, T 36 cm, H 81 cm
Holz: Mahagoni furniert
Preis: 3800 EUR
DEMI LUNE KONSOLE, BIEDERMEIER (NR: verkauft (509))
verwandelbar zum runden Tisch

Nussbaum massiv

süddeutsch um 1820

B 100 cm, T 49 cm, H 83 cm

aufgeklappt: Ø 99 cm, H 80 cmBeinfreiheit: 64 cm
Holz: Nussbaum
norddeutsch um 1820
Birke furniert
B 59 cm, T 44 cm, H 76 cm
Holz: Birke
Alter Preis: 3800 EUR
Preis: 2800 EUR
süddeutsch um 1850
massiv
Holz: Kirschbaum
Preis: 1850 EUR
ANTIKES LYRA-NÄHTISCHCHEN (NR: verkauft (489))
mitteldeutsch um 1825
Holz: Kirschbaum furniert
ECKTISCHCHEN (NR: 590)
Mahagoni massiv und furniert
(unter Verwendung alter Teile)
Holz: Mahagoni
Preis: 650 EUR
süddeutsch um 1830
Holz: Kirschbaum furniert
Alter Preis: 2400 EUR
Preis: 1450 EUR
England um 1840
massiv
Holz: Mahagoni
Preis: 950 EUR
süddeutsch um 1820
massiv und furniert
Holz: Kirschbaum
Alter Preis: 5800 EUR
Preis: 3800 EUR
aus Schlossbesitz
deutsch um 1880
Holz: Mahagoni furniert
Alter Preis: 2800 EUR
Preis: 1850 EUR
Berlin um 1820
Birke / Mahagoni furniert
Preis: 8500 EUR
München um 1900
Holz: Kirschbaum furniert
Alter Preis: 1950 EUR
Preis: 950 EUR
süddeutsch / München um 1820
Holz: Mahagoni furniert
Preis: 4800 EUR
süddeutsch um 1830
Holz: Nussbaum furniert
Preis: 2800 EUR
BIEDERMEIER SALONTISCH (NR: verkauft (738))
ovaler Salontisch , Biedermeier
mitteldeutsch um 1820
furniert
Holz: Birke
Wien um 1820
Werkstatt Joseph Danhauser
Preis in Euro: auf Anfrage
furniert
Holz: Mahagoni
süddeutsch um 1820
Holz: Kirschbaum furniert
Preis: 2800 EUR
zum Freistellen
aus Schlossbesitz
Spätbiedermeier um 1860
furniert
Holz: Kirschbaum
Preis: 2400 EUR
süddeutsch um 1850
massiv
Holz: Kirschbaum
Preis: 950 EUR
Copyright MAXXmarketing Webdesigner GmbH

TISCHE, BIEDERMEIER

Biedermeiertische sind ausgesprochen vielfältig in Form, Verarbeitung und Wahl des Holzes. "Den Biedermeiertisch" gibt es so nicht. Von ca. 1810 bis 1840 wurden gerade vom aufstrebenden Bürgertum praktische aber auch schöne Möbel geliebt. Für die Frauen des Haushaltes waren Arbeitstischchen und Nähtischchen beliebt. Eine Besonderheit stellten hier die "Lyra-Nähtischchen" dar. Die Form ihrers Fußes war an die Forme eines antiken Zupfinstruments angelehnt, also einer Lyra.

 

Neben den Arbeits- und Nähtischchen findet man häufig Salontische und Spieltische aus der Zeit des Biedermeier. Konsolen und Beistelltische waren ebenso weit verbreitet in den Wouhnungen und Häusern des Biedermeier.

Echte antike Biedermeiertische sind hauptsächlich an der Form der Tischbeine zu erkennen, an Beschlägen und Schlössern sowie an der Art der Verarbeitung. Das Furnier kann ebenfalls Auskunft über die Echtheit eines Biedermiertisches geben. Fragen Sie uns, wir können sichere Auskunft geben. Bei uns bekommen Sie ihren garantiert echten Biedermeiertisch!

Auf Wunsch erstellen wir auch für Ihr privates Möbel Expertise, Gutachten und  Zertifikate. 

Lyra-Arbeitstischchen, Biedermeierkleiner Beistelltisch, Biedermeierrunder Tisch, Biedermeierrunder Salontisch, Biedermeier