antike vitrine 1400x700

Voll schöne Vitrine

 

Vitrine ist nicht gleich Vitrine. Es gibt normale, langweilige, spießige, 0815 – und voll schöne. Dazu zählt das Britsch-Exemplar aus der Zeit des Spätbiedermeier. Unser Objekt des Monats Juli wurde um 1860 in Oberschwaben aus Tanne natur und in selten schöner Ausführung gefertigt. Zu den Besonderheiten zählen etwa die aufwendigen Schnitzereien an der Front sowie die seitliche Verglasung. Mehr zu unserer Hübschen lesen auf www.britsch.com. Klicken Sie vorbei, wir freuen uns auf Sie. Mehr Infos gibt es hier >>

 

Raus mit Euch!

 

Sommer, Sonne, Outdoor-Zeit. Das Leben findet wieder draußen statt und wir lieeeeben es! Ganz klar, dass wir es uns Open-air so gemütlich wie möglich machen. Und da sind unsere antiken Gartenmöbel wie gemacht dafür. Ob die Objekte des Monats Juni romantisch in Szene gesetzt werden – wie hier auf dem Bild – oder schlicht, eher verspielt, ganz straight … In unserer großen Ausstellung in Bad Schussenried ist für jede Outdoor-Oase etwas dabei. Kommen Sie vorbei, wir freuen uns auf Sie. Mehr Infos gibt es hier >>

Möbel meets Musik & Design


Die Tage werden länger, die Kleidung kürzer und die Drinks kühler. Passend zu diesem frühsommerlichen Lebensgefühl veranstalten wir unser beliebtes Einkaufsevent „HEIMlich – Schönes für drinnen und draußen“ in Bad Schussenried. Vom 25. bis 28. Mai ist der Name wieder Programm: Möbel meets Musik & Design. Gemeinsam mit elf Ausstellern, sieben Gastronomen, Live-Bands und DJ sorgt unser Britsch-Team auf dem 3.000 qm großen Areal rund um das historische ehemalige Bahnhofhotel für Stimmung und ein Shoppingerlebnis der besonderen Art. Alle Infos zur Veranstaltung finden Sie hier. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. 




Boah, dieser Brotschrank

 

Unser antikes Lieblingsmöbel im April ist dieses furiose Fichte-Exemplar. Um 1860 als Brotschrank gebaut. Heute Multitasker nicht nur in der Küche. Ob im Flur, Wohn-, Schlaf- oder Kinderzimmer – Möbel Nr. 408 macht überall eine gute Figur und lässt sich, wie hier mit dem Vintage-Stuhl (1950), bestens kombinieren. Weitere Infos zum Objekt des Monats gibt’s unter www.britsch.com. Klicken Sie vorbei, wir freuen uns auf Sie



Kunsthandel Georg Britsch
Bahnhofstraße 135
88427 Bad Schussenried
Tel. 07583-2795


Ihr Georg Britsch und Team

 

 

Aktion Frühlingsgefühle

Frühlingsgefühle

 

Große Möbel-Aktion mit bis zu 40 Prozent Sparvorteil Sonnenschein, Plustemperaturen und die erste Blütenpracht setzen sich nach und nach durch – der nächste Frühling kommt bestimmt. Das feiert Antikmöbelspezialist Georg Britsch mit einer großen Möbel-Aktion. Statt Frühjahrsputz gibt’s vom 6. bis 31. März den großen Preis-Putz mit bis zu 40 Prozent Sparvorteil auf zahlreiche antike Möbel. Weg mit der Winterausstattung. Sowohl bei Garderobe als auch bei der Einrichtung. Auf unserem ca. 2.000 qm großen Ausstellungs-Areal rund um das historische Bahnhofshotel in Bad Schussenried zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihr Zuhause auf Frühling umstellen können. Zur Auswahl stehen beispielsweise verspielte Spiegel mit Goldfassungen, elegante Stühle und Hocker aus der Biedermeier-Zeit, rustikale Wirtshaustische, verspielte Jugendstil-Konsolen, Kommoden, Sekretäre, Schränke – und vieles mehr. Weitere Infos zum Objekt des Monats gibt’s unter www.britsch.com. Klicken Sie vorbei, wir freuen uns auf Sie



Kunsthandel Georg Britsch
Bahnhofstraße 135
88427 Bad Schussenried
Tel. 07583-2795


Ihr Georg Britsch und Team

 

 

IMG 4134 kl besch

Restaurierungsfachtage 2017: Hier werden Sie aufgemöbelt.

 

Ob Lieblingskommode oder antikes Familienfundstück – jedes Möbel kommt irgendwann in die Jahre, weißt Gebrauchsspuren auf oder hat schlicht an Glanz verloren. Was dann zu tun ist, weiß der Antikspezialist Georg Britsch. Bei den 3. Restaurierungsfachtagen vom 6. bis 10. Februar in Bad Schussenried zeigen die Fachleute alle Möglichkeiten der Profi-Restaurierung. Hier werden Sie aufgemöbelt!



Kunsthandel Georg Britsch
Bahnhofstraße 135
88427 Bad Schussenried
Tel. 07583-2795


Ihr Georg Britsch und Team

 

 

 U5A7740

Ein Plätzchen fürs Schätzchen

 

Schuhe aus. Feierabend. Ein Gläschen Rotwein und kuscheln. Auf diesem schönen Sofa können Sie es sich so richtig bequem machen. Ein feines Plätzchen für Sie und Ihr Schätzchen. Die antike Couch aus furniertem Kirschbaumholz (süddeutsch, um 1820) wurde in den Britsch-Werkstätten restauriert, neu aufgepolstert und mit Schellack-Handpolitur versehen. Mehr zu unserem Objekt des Monats Januar und andere Einrichtungsideen finden Sie auf www.britsch.com. Klicken Sie vorbei, wir freuen uns auf Sie.



Kunsthandel Georg Britsch
Bahnhofstraße 135
88427 Bad Schussenried
Tel. 07583-2795


Ihr Georg Britsch und Team

 

 

Sekretär Biedermeier

Klappe auf und los

 

Kling‘ Glöckchen klingelingeling … In 24 Tagen ist Heiligabend. Also schnell noch Weihnachtspost fertig schreiben, Geschenke verpacken und die Plätzchen vor verfressenen Naschkatzen verstecken. Für all das ist dieser schöne Biedermeier-Sekretär bestens geeignet. Klappe auf – und los geht’s. Doch auch nach den Feiertagen ist unser Objekt des Monats Dezember ein dekorativer Alltagsallrounder. Und wenn alle Arbeiten am Tisch erledigt sind: Klappe zu. Und aufgeräumt ist. Weitere Einrichtungsideen finden Sie auf www.britsch.com. Klicken Sie vorbei, wir freuen uns auf Sie.



Kunsthandel Georg Britsch
Bahnhofstraße 135
88427 Bad Schussenried
Tel. 07583-2795


Ihr Georg Britsch und Team

 

 

satz stuehle biedermeier

Mein linker, linker Platz ist leer …

 

… da wünsche ich mir liebe Gäste her. Diese sechs Stühle aus der Biedermeierzeit gehören an eine festliche Tafel, wie die Martinsgans zum November. Sie wurden in Wien um 1820 gefertigt und bestehen aus massivem Nussbaumholz furniert. Ihre eingelegte Rückenlehne in Birke-Maserholz mit feinster Schwarzlotmalerei lässt u. a. Gänseköpfe erkennen. Mehr Einrichtungsideen für die Vorweihnachtszeit finden Sie auf www.britsch.com. Klicken Sie vorbei, wir freuen uns auf Sie.



Kunsthandel Georg Britsch
Bahnhofstraße 135
88427 Bad Schussenried
Tel. 07583-2795


Ihr Georg Britsch und Team

 

 

Spieglein, Spieglein …

 

Hübschen Sie Ihr Zuhause auf.
Er gehört zu den selbstverständlichsten Accessoires jeder Einrichtung: der Spiegel. In unserem Schmuckstück aus geschnitztem Lindenholz mit originaler Fassung betrachten sich Jung und Alt, Adelig und Bürgerlich schon seit 1760. In Kombination mit der furnierten Nussbaum-Konsole (süddeutsch, um 1830) stellt das Möbel-Arrangement einen echten Hingucker dar und hübscht Ihr Zuhause elegant auf. Sie wollen mehr Einrichtungs-Tipps oder Ideen zum Stilmix? Dann besuchen Sie uns auf unserer Website unter www.britsch.com. Wir freuen uns auf Sie.



Kunsthandel Georg Britsch
Bahnhofstraße 135
88427 Bad Schussenried
Tel. 07583-2795


Ihr Georg Britsch und Team

 

 

HERBSTFEUER: Lichterglanz und Lebensräume

 Download Programm Herstfeuer 2016 (PDF) >

Es wird früher dunkler und der Wind frischer – die Zeit, in der sich das Leben wieder nach drinnen verlagert und man es sich daheim kuschelig macht. Wie das am besten gelingt, wird beim 13. Herbstfeuer von Antikmöbel-Spezialist Britsch ausgiebig zelebriert. Vom 1. bis 3. Oktober präsentieren 14 Aussteller gemeinsam mit dem Britsch-Team, was diese Jahreszeit so schön macht. Dazu wird das 3.000 qm große Gelände rund ums historische Bahnhofshotel in Bad Schussenried in einen einzigen herbstlichen Lebensraum verwandelt. Mit Strohballen zum Relaxen, Feuerschein und Lichterglanz, Traditionellem und Trendigem. An allen Tagen präsentieren die Einrichtungs-Experten anhand verschiedener Arrangements, wie Antikes daheim für besonderen Flair sorgt. Zahlreiche Möbel sind um bis zu 20 Prozent reduziert.
Das kleine Britsch-Oktoberfest startet am Samstag um 12 Uhr. Um 19 Uhr dreht sich alles um Trachten. Frauen, Männer und Kinder zeigen auf dem Laufsteg, wie stylisch und modern die traditionelle Kleidung sein kann (Sonntag ab 15 Uhr Modenschau). Abends ist zwischen Kerzen, Fackeln und Flammen „Feuerschein-Shopping“ bis 22 Uhr angesagt. Sonntag und Montag läuten jeweils ab 12 Uhr die Alphorn- bzw. Jagdhornbläser zum Frühschoppen. Außerdem gibt’s Musik vom Camping-Orchester und „All about Davenport“. Ob süß oder deftig – sieben Gastronomen lassen keinen kulinarischen Wunsch offen. Auch für die kleinen Gäste ist bestens gesorgt. Beim Toben im großen Garten oder Basteln mit Karin am 2./3. Oktober. Außerdem findet in diesem Jahr zum ersten Mal ein Kinderbücher-Flohmarkt statt, dessen Erlös an ein Kinderhilfsprojekt geht. Mehr Infos: www.britsch.com.

„Herbstfeuer“: 1. bis 3. Oktober 2016

Samstag 12 bis 22 Uhr (Feuerschein-Shopping)
Sonntag und Montag von 11 bis 18 Uhr
Download Programm Herstfeuer 2016 (PDF) >

Kunsthandel Georg Britsch
Bahnhofstraße 135
88427 Bad Schussenried
Tel. 07583-2795


Ihr Georg Britsch und Team

 

 

Georg Britsch

Vorsicht bei Urlaubseinkäufen


Echt alt und nicht auf alt gemacht: Vorsicht bei Urlaubskäufen
Endlich Ferien, juhuuu. Wir alle freuen uns auf Sommer, Sonne und Seele baumeln lassen. Und aufs Shopping im Urlaub. Doch Vorsicht beim Kauf von Möbeln im Ausland. Hier wird gern mit antik und Shabby Chic geworben. Doch am Ende hat man nur ein auf alt gemachtes Stück erworben, welches sein Geld meist nicht wert ist. Daher unser Urlaubs-Tipp: Ein Möbel ist erst dann echt antik, wenn es mind. 100 Jahre alt und in authentischem Zustand ist. Es darf nichts aus diversen alten Möbelteilen zusammengesetzt und nichts umgebaut sein. 80-90 % müssen im Originalzustand sein. Doch ob ein Möbel tatsächlich aus der angegebenen Zeit stammt, kann meist nur der geschulte Experte erkennen. Dieser garantiert die Echtheit des Möbels seinen Käufern dann per Zertifikat. Sicherheit und Seriosität bieten daher ausgewiesene Fachhändler, die wie Georg Britsch in großen Verbänden wie KD Kunsthändlerverband Deutschland e.V., oder international in der Vereinigung Cinoa (cinoa.org) organisiert sind.www.britsch.com. Klicken Sie vorbei, wir freuen uns auf Sie. 


Ihr Georg Britsch und Team

 

 

 antike Kommode

Kommode meets Koralle


Endlich Sommer. Und so wie uns die Natur ein warmes Licht- und Farbenspiel präsentiert, spiegelt sich die sonnige Jahreszeit auch bei den Einrichtungstrends wieder. Sanfte Rosétöne und Koralle sind die Dekofarben schlechthin. In Verbindung mit antiken Weichholzmöbeln entfalten sie ihre ganze Pracht. Klassik meets Trend. So ist unsere Gründerzeitkommode in Verbindung mit den modernen Accessoires der Hingucker schlechthin. Das Fichtemöbel wurde um 1880 in Oberschwaben gefertigt und besitzt noch die originalen Schlösser und Beschläge. Mehr zu diesem Schmuckstückchen und weitere Einrichtungsideen gibt es auf unserer Website unter www.britsch.com. Klicken Sie vorbei, wir freuen uns auf Sie. 


Ihr Georg Britsch und Team